VfH - Rhein-Main-Taunus

Ausgelastete Hunde sind zufriedene Hunde

zufall006.jpg

Den Hund im Garten begraben? Ist das erlaubt?

Wenn der geliebte Vierbeiner stirbt, stellen sich Haustierbesitzer viele solcher Fragen. Ist der rechtliche Aspekt erst ein Mal geklärt, können Sie in Würde Abschied nehmen.

 

Hund im Garten begraben: Rechtliches

Seinen treuen Weggefährten im Garten zu begraben, ist etwas Persönliches und eine würdige Form der Verabschiedung. Die einfühlsame Methode der Bestattung ist erlaubt, wenn es sich bei Ihrem Grabplatz um ein Privatgrundstück handelt. Tierbeisetzungen in öffentlichen Parks oder Waldstücken sind hingegen verboten. Auch wasserschutzrechtliche Vorschriften sind zu beachten. Liegt Ihr Grundstück in einem Gebiet für Trinkwasserversorgung, ist die Bestattung ebenfalls nicht erlaubt. In den meisten Fällen ist aber eine respektvolle Verabschiedung Ihres Hundes seinem ehemaligen Schnüffel-Territorium möglich.
 

Persönliche Verabschiedung ist immer erlaubt

Machen Sie sich früh genug Gedanken, an welchen Platz Sie Ihren alten Freund für seine letzte Reise betten wollen. Nichts ist schlimmer, als im Augenblick der größten Trauer auch noch mit einem Spaten in der Hand über das Grundstück zu irren. Ist der Abschied Gewissheit und der Termin mit dem Tierarzt steht fest, dann überwinden Sie sich und bereiten das Grab bereits vor. Ihren Hund stört das nicht. Wenn Sie den Hund im Garten begraben, wickeln Sie ihn am besten in ein Laken aus Baumwolle und nicht in eine Kunststofffaser- oder Plastikfolie, die nur sehr langsam verrottet. Eine schwere Platte oder ein großer Naturstein als Grabsymbol ist sinnvoll und markiert zugleich die Stelle. Da es ein natürlicher Prozess ist, dass das Grab nach einiger Zeit absackt, häufen Sie besser von Anfang an einen kleinen Erdhügel darüber auf. Dann können Sie ohne Zwischenfälle gebührend Abschied von Ihrem Vierbeiner nehmen.

 

(Quelle: einfachtierisch.de)
 

Besucher seit Mai 2016

Heute 1

Gestern 12

Woche 87

Monat 431

Insgesamt 17959

Copyright © 2017 VfH Rhein-Main-Taunus e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.